Mein Thema

Karsten Stanberger - Vorträge

Mein Thema

Die Einstellung macht den Unterschied

Leben ist tödlich. PUNKT

Erst unsere eigene Endlichkeit lässt uns den Wert unserer Zeit, unseren Zeitwert, erkennen. Lebenszeit ist nicht wiederholbar. 

„Wir verändern uns nur, wenn wir uns verändern wollen.“
Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth vom Institut für Hirnforschung, Universität Bremen

Der Veränderungswille ruht in unserem Gehirn wie in einem Tresor. Es braucht den richtigen Code, um ihn freizusetzen. Der unterscheidet sich von Mensch zu Mensch – je nach dem, was wir individuell als wertvoll empfinden.  Aber es gibt so etwas wie einen Universalschlüssel, der uns unmittelbar und über alle Alters-, Gender- und Kulturgrenzen hinweg aufrüttelt: das Erkennen der eigenen Vergänglichkeit. Einmal mit ihr konfrontiert, pocht die existentielle Frage an unser Herz:

Macht das, was ich gerade tue, wer und was ich bin, eigentlich für mich einen Sinn?

Beim Thema Lebenszeit begegnen wir uns im Mensch-sein.

Den wenigsten Unternehmen ist bewusst, dass ihre Mitarbeiter*innen einen großen Teil ihrer wertvollen Lebenszeit bei ihnen verbringen. Tagsüber im Büro, in der Werkstatt, im Flieger oder Firmenwagen – auch noch in Gedanken am Abend, wenn in der Familie über den Tag berichtet wird. Im Rezept für ein sinnerfülltes Leben ist “die Arbeit” eine wichtige Zutat, neben vielen anderen natürlich.

In meinen Vorträgen, Seminaren und Workshops rege ich dazu an, (Lebens-)Zeit als wertvolle Ressource zu begreifen. Ich bin zutiefst überzeugt, dass Begeisterung und das Gefühl von Sinn im Tun immer dann entsteht, wenn das Umfeld, die Kultur und die Aufgaben zu den individuellen Bedürfnissen, Werten und Lebensplänen der Menschen passen.

“Wir kommen nur von glücklichen Menschen zu Zahlen und Bilanzen, die nachhaltig glücklich machen.”
Anna Maria Pircher-Friedrich, Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg 

Für Unternehmerinnen und Unternehmer, sowie Mitarbeitende und Kunden wird der Wert von Lebenszeit so zu einem Schlüssel für

  • strategische Entscheidungen
  • effiziente Projekte
  • persönliches Wachstum,
  • ein wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • gesamtgesellschaftliche Verantwortung

Hintergründe

Im Rahmen der Recherchen zum Buch „Die Grasbeißerbande – das Sterben wieder ins Leben holen“ sammelten meine Frau und ich Fragen, die sich lebensverkürzend erkrankte Kinder zu ihrem eigenen Tod und Sterben stellen. Mit Eltern verstorbener Kinder sprachen sie u. a. darüber, wie in erschütternden Lebenssituationen plötzlich Zeit an Wert gewinnt.  Der Begriff ZEITWERT steht seit dem im Mittelpunkt seiner Arbeit.

Karsten Stanberger

Spitzwegstrasse 18
45659 Recklinghausen

Telefon: +49 (0) 23 61 40 722 18
E-Mail: info@karsten-stanberger.de